Unsere Ziele

Hier finden sich die Ziele die wir in den nächsten Jahren erreichen wollen. Diese Liste ist nicht abschliessend.

  • Aufbau des Kompetenzzentrums für Bambusverarbeitung (ca. CHF 50 000)
  • Anbau von lokalem Bambus auf ehemaligen Weideflächen zur Nutzung als nachhaltiges Baumaterial (ca. CHF 3 000)
  • Erhalt der Aufzuchtstation für Pflanzen: Die Samen und Nüsse gewinnen wir aus dem eigenen Regenwald. Diese werden auf dem bereits bewirtschafteten Teil der Finca gepflanzt und können kommerziell genutzt werden (laufende Kosten für Sammeln der Samen und Pflegen der Pflanzen ca. CHF 100/Monat)
  • Inbetriebnahme einer Anlage zur Produktion von Komposterde (inkl. Löhne Mitarbeiter ca. CHF 1 000)
  • Bau eines Schaugartens für Heilpflanzen die zu medizinalen Zwecken genutzt werden können wie z.B. Sangre de Drago, Uña de Gato, Dulcamara usw. Diese Pflanzen können ebenfalls kommerziell genutzt werden (laufende Kosten für die Pflege ca. CHF 600/Monat)
  • Bau eines Aussichtsturms aus Bambus (ca. CHF 20 000)
  • Bau Lehrpfad: Durch den noch intakten Primärwald der Finca soll ein Pfad entstehen, der Auskunft gibt über wilde Heil- und Nutzpflanzen. Diese Pflanzen werden auch im Schaugarten zu sehen sein und können dort zum Verkauf angeboten werden. (ca. CHF 1 000)
  • Erwirtschaftung von ca. CHF 25 000/Jahr für die Sicherung des Lebensunterhaltes
  • Bau eines eigenen Hauses (ca. CHF 40 000)
Teile diese Seite:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner